Am 20.November 2016 eröffnete die World Martial Arts Association Republick of China (W.M.A.A.-R.O.C.) auch in der Schweiz ihre Tore: Die W.M.A.A.- R.O.C. wird sich in verschiedenen Fachschaften organisieren und bleibt als Verband nach Schweizerischen Recht für alle asiatischen traditionellen Kampfkünste zugänglich.

wmaa roc swissDie Führung obliegt in allen Belangen Hanshi Herbert E. Forster. Herbert E. Forster ist lediglich gegenüber Sifu Tze Prinz Dschero Khan (the last Dschingis Khan) und seinem Meisterschüler Sifu Toni Finken-Schaffrath Rechenschaft schuldig. Der Verband wird nach den hierarchischen Regeln der asiatischen Gepflogenheiten geführt.
Alle interessierten Kampfkünstler mit ehrlichen Absichten sind jederzeit herzlich willkommen.

Hanshi Herbert E. Forster